Der CAREOLINE DTA-Assistent übernimmt diese Aufgabe. Sie brauchen nur auf Weiter zu klicken und der Assistent führt Sie Schritt für Schritt durch die Versendung.

Fehlerprüfung:
Alle bekannten Prüfungen durch die Annahmestelle werden betreits vorab im DTA-Assistenten durchgeführt.

Nutzdatenerstellung:
Gemäß Ihrem Versorgungsvertrag und den DTA-Richtlinien für Ihr Bundesland werden die Nutzdaten erstellt.

Verschlüsselung:
Die Nutzdaten werden gem. den aktuellen Abkommen mit den Kassen verschlüsselt. Zusatzsoftware dakota ist nicht erforderlich.

Begleitzetteldruck:
dient als Deckblatt für die Leistungsnachweise, die in den meisten Bundesländern noch mitgeschickt werden müssen.

Emailversand:
Versendung der verschlüsselten Daten an die Annahmestelle.

Es ist kinderleicht!


Was brauche ich zum Start?

Internetzugang
Den Rest macht CAREOLINE

Das erste Mal machen wir es zusammen. Sie bekommen ein kostenloses Email-Konto von uns für die Versendung von DTA-Rechnungen. Eingehende Emails werden an Ihre Email-Adresse weitergeleitet.
Die Zertifizierung ist die Beantragung eines elektronischen Schlüssels, damit die Dateien, die Sie per Email an die Annahmestellen versenden, verschlüsselt und nur vom Empfänger gelesen werden können. Dies ist aus Datenschutzgründen erforderlich. Auch dieser Schritt wird mit CAREOLINE erledigt.

Zum Seitenanfang